Echthaarverlängerung

 

Haarverlängerung 1  Mit der Echthaarverlängerung können die eigenen, natürlichen Haare verdichtet und verlängert werden.
Die meisten Friseure arbeiten hierbei mit Echthaarsträhnen wobei eine Verlängerung von bis zu 70 cm gegenüber dem Eigenhaar
möglich ist. Die Methoden zur Einarbeitung sind dabei unterschiedlich. Eine Methode ist die Eurolockmethode – Kaltmethode – wobei die Strähnen im Eigenhaar mittels einer kleinen Metallhülse befestigt werden.
Eine andere Möglichkeit ist die Verlängerung mittels Klebestellen die mithilfe von Hitze zustande kommen. Eine Echthaarverlängerung ist bereits ab einer Eigenhaarlänge
von ca. 10 cm möglich, wobei die optimale Haarlänge schulterlang ist. In der Regel ist eine Verlängerung bei jedem Haar machbar.
Ausgenommen sind sehr kaputte oder gebrochene Haare, in der Zeit während einer Schwangerschaft, oder bei einem krankheitsbedingten Haarausfall. Die Echthaarverlängerung kann ca. 3-4 Monate getragen werden. Danach können die Haarsträhnen wieder an der Kopfhaut angesetzt werden wobei unschöne Strähnen ausgetauscht werden, oder die Haarverlängerung wird wieder komplett entfernt.
Die Echthaarverlängerung setzt eine besondere Pflege voraus die der jeweilige Friseur mit seinem Kunden genau abspricht.
Bei dieser Methode ist es außerdem möglich das Haar nur zu verdichten oder mittels bunten Strähnen die eingearbeitet werden
Akzente zu setzen.

Haarverlängerung 2 
COUGA.net (c) 2017